Review: 400 kulinarische Reisen ...

... die Sie nie vergessen werden.




Cover von 400 kulinarische Reisen die Sie nie vergessen werden


"400 kulinarische Reisen die Sie nie vergessen werden" ist ein hochwertiger Bildband über die Speisen und Getränke der Welt. Eigentlich hatte ich ihn mir bestellt, weil ich neugierig auf internationale Rezepte war. Einige wenige einfache Rezepte sind in dem Buch auch enthalten, aber der Schwerpunkt des Buches liegt doch auf der Animierung der Reiselust und das schafft es ausgezeichnet.

Im Vorwort von Tim Mälzer heißt es: "Dieses Buch feiert die einzigartige Verbindung von Essen und Reisen. Es ist ein kulturelles und kulinarisches Buffet, das Ihren Urlaub bereichern, Ihren Gaumen überraschen, aber auch Ihrer Kreativität am heimischen Herd neue Impulse geben wird."

Richtig ist, dass einem beim Durchblättern ständig das Wasser im Mund zusammenläuft bei all den schmackhaften Speisen und Getränken, die es auf hochwertigen Abbildungen zu bestaunen gibt.

Der Bildband ist stimmig und mit Liebe gefertigt und durchdacht. Am Anfang und am Ende schmückt ihn eine zartgrüne Weltkarte. Die Inhaltsangabe ist in 9 Themen unterteilt von 1.) Spezialitäten & Zutaten über 5.) Die besten Straßensnacks bis zu 9.) Süße Leckerbissen. Alle Themengebiete sind hochinteressant, edel fotografiert und mit geballtem Wissen versehen.

Am Ende des Buchs finden Sie ein umfangreiches Stichwortregister, sowie den Autoren- und Bildnachweis. Für den schnellen Zugriff auf die jeweiligen Themengebiete ist an den Kanten einer jeden Seite ebenfalls ein dekoratives Register aufgedruckt.

Drei Seiten habe ich herausgesucht und für Sie fotografiert (na ja, in Wirklichkeit habe ich etwa 20 Seiten für eine Videorezension herausgesucht. So viele Bilder würden aber den Rahmen einer schriftlich verfassten Rezension sprengen).


Lutefisk:

Bild von Lutefisk


Lutefisk, ein Nationalgericht aus Norwegen

Herrlich, herrlich! Wahrscheinlich nicht massentauglich, aber dies ist meine Rezension und ich wollte den schon immer Mal probieren. Nun habe ich ihn zwar immer noch nicht gegessen, aber wenigstens konnte ich schon Mal interessante Dinge über ihn lesen. Probieren will ich ihn immer noch. Der Artikel hat ihn für mich nur noch interessanter gemacht.


Schokoladentotenköpfe, Mexiko:

Bild von Schokoladentotenköpfen, Mexico


Ich esse ja wenig Schokolade, aber dieses Bild hat es mir angetan. Es handelt sich um Schokoladentotenköpfe, die laut Buch in Mexiko bei religiösen Ritualen eine wichtige Rolle spielen.

Hier kann ich Sie auch gleich auf die "Top Ten" hinweisen, die es in jedem Kapitel des Buchs gibt. Kurzes Infotainment zu verschiedenen Themen wie so sinnige Aktivitäten wie das Rattlesnake Roundup in Sweetwater, USA (kuriose kulinarische Feste).

Keine Bange, der Bildband hat nicht nur Kurioses zu bieten, sondern auch eine Menge leckerer, edler Speisen, einfacher Speisen, interessanter Speisen, Speisen in allen Variationen und viele unterschiedliche Getränke auch.


Bei den dokumentierten Orten, an denen man gut essen kann, hat mich dieser hier am meisten beeindruckt:

Bild vom Freiluftrestaurant Sirocco


Es handelt sich um das Freiluftrestaurant Sirocco im Dome hoch über den Dächern von Bangkok.

Bei "400 kulinarische Reisen die Sie nie vergessen werden" handelt es sich um ein super Coffeetable-Book, welches Sie und Ihre Gäste immer wieder in die Hand nehmen können, weil es so viele interessante, abwechslungsreiche Informationen und Bilder bietet, dass einem so schnell die Zeit nicht lang wird.

Kommentare