Dubonnet

Beim Stöbern nach verschiedenen Wermutsorten im Alsterhaus sind wir auf Dubonnet gestoßen, der dem Wermut sehr ähnlich sein soll. Ganz konnte ich mich nicht entschließen, eine Flasche davon zu erwerben, doch einige Tage später war Derfels in Sachen Wein unterwegs und hat aus der Weinquelle dann einfach Mal eine Flasche Dubonnet mitgebracht:



Laut Wikipedia soll der Dubonnet das Lieblingsgetränk von Queen Elizabeth II sein und die haben diese Information aus der BBC-Dokumentation "Ein Jahr mit der Queen", GB 2007, die ich auch gesehen habe. Ich erinnere mich sogar an die entsprechende Filmszene. Der zuständige Barmann im Buckingham Palast hat darüber geplaudert, was die Queen zu trinken pflegt, bevor sie auf den Balkon geht, um zu repräsentieren. Leider hatte ich mir nur "irgendetwas Martiniartiges" gemerkt. Aber dank Derfels und Wikipedia bin ich ja nun wieder auf dem Laufenden.

So werde ich dann heute zur Feier der Hochzeit von William und Kate den Dubonnet als Aperitif vor dem Essen zu mir nehmen, mit 2 Teilen Dubonnet, 1 Teil Gin und 2 Eiswürfeln. Statt der Zitronenspalte werde ich allerdings einen Spritzer Limettensaft hineingeben (weil ich gerade keine Zitrone da habe).

Der Dubonnet schmeckt mir übrigens ausgezeichnet, wie ich gestern bei Antesten feststellen durfte. Pur wäre er mir allerdings zu süß. Der Gin und ein bisschen Zitrone runden ihn wunderbar ab. Gut sind auch die beiden Eiswürfel, die dem Drink das leicht Likörartige nehmen.

Kommentare