Kochrezepte mit Bildern. Bei mir gibt es auch einen Blick in die Töpfe und Pfannen. Ich blogge über das Essen und Trinken, verfasse Produktbewertungen rund um die Küche.

Dienstag, 24. Mai 2011

Im Reich der Farben

Wer liest schon die Einführungstexte in den Tchibo-Modebroschüren. Ich lehne mich jetzte einmal weit aus dem Fenster und behaupte: Niemand.

Am 18.05.2011 ist die in dieser Broschüre beworbene Ware in die Testfiliale gekommen:


Nun habe ich ausnahmsweise den Einführungstext gelesen, um in diesen Blogpost reinzukommen. Dieses Zitat möchte ich Ihnen nicht vorenthalten: "Ausgewählte Shirts gibt es in 'Cotton made in Africa' Qualität. Weil Verantwortung immer in Mode ist."

Der Tchibo-Texter lässt hier offen, für was sich das Unternehmen hier verantwortlich fühlt; für Afrika, für die Umwelt, für Baumwollproduzenten, für seine Bilanzen?

Ist jetzt "Cotton made in Africa" besser als andernorts produzierte Baumwolle? Ich lasse diese Frage einmal im Raum stehen und präsentiere Ihnen diese Longshirts aus Viskose:


Ebenfalls aus Viskose sind diese weich fließenden Kleider:


Bei den Fashion- und Schmink-YouTube Gurus sind Animalprints ja sehr umstritten. Ob diese Artikel xKareninas Meinung ändern würden?:


Ein bisschen was Orientalisches wird auch angeboten. Als Beispiel habe ich dieses Volantkleid für Sie herausgesucht:


Nebenbei bemerkt denke ich, dass die ebenfalls abgebildete Amulett-Kette das ansprechenste Schmuckstück aus dieser Broschüre ist.

Was mir an den Kleidungsstücken besonders gefällt, ist ihre angenehm lockere, weich fließende Passform. Ich liebe Viskose und hoffe, diese Woche noch Zeit für das Stöbern in der Testfiliale zu haben.


2leep.com

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Blogroll