Kochrezepte mit Bildern. Bei mir gibt es auch einen Blick in die Töpfe und Pfannen. Ich blogge über das Essen und Trinken, verfasse Produktbewertungen rund um die Küche.

Sonntag, 26. Februar 2012

Kochen ohne Arbeit

Der heutige Suchbegriff des Tages lautet:

Kochen ohne Arbeit

Selbst schnelle Rezepte bedürfen eines gewissen Zeitaufwands. Wenn Du kochen als Arbeit betrachtest, dann geh` lieber essen.

Wenn Du keine Arbeit hast und nach Rezepten mit preisgünstigen Zutaten suchst, empfehle ich Dir Brot, Kartoffeln, Reis, Nudeln, Zwiebeln, Eier, Schinken und Käse  als preiswerte Grundzutaten, die Du mit verschiedenen Gemüse, Kräutern und Soßen kombinieren und aus denen Du mit wenig finanziellem Aufwand ein leckeres Essen zaubern kannst.

Aus Brot kann man mit Tomaten, Zwiebeln und etwas Öl einen Brotsalat machen, aus Reis, Eiern und Frühlingszwiebeln Eierreis, aus Kartoffeln, Eiern, Senf und einer Mehlschwitze Senfeier, aus Nudeln und Schinken Bratnudeln, überbacken mit etwas Käse, aus Kartoffeln mit Eiern und Zwiebeln Bratkartoffeln usw.

Kommentare :

  1. Neeee neee die Eier kommen bei mir nicht dran, da gibts in Butter gebratene Nüdelchen mit Käse und Maggi ;o)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein, zwei Spritzer Maggi sind eine gute Idee :-)

      LG Carmen

      Löschen

Blogroll