Tchibo Veloso Brasil Espresso


Nachdem mir vor etwa einer Woche der Veloso Brasil ins Haus geschneit ist, hatte ich nun gemeinsam mit Cliff die Muße, ihn zu probieren (hier sind die Auspackfotos)

Beide waren wir angetan vom Aroma und Geschmack des Espressos. Cliff war er allerdings eine Spur zu viel geröstet und er wünschte sich, dass die Crema länger erhalten bliebe. Ich war mit der Crema zufrieden und finde den Veloso Brasil als Basis für einen Cappuccino ganz ausgezeichnet. Während das auf der Packung erwähnte Haselnussaroma im pur genossenen Espresso noch zu sehr von den Bitterstoffen des Kaffees überdeckt wird, entfaltet es mit etwas Milch seine ganze geschmackliche Bandbreite und lässt darüber hinaus noch eine Spur Marzipan erahnen.

Kommentare