Spaghettiauflauf


Zutaten:

Spaghettireste vom Vortag,
ein bis zwei Handvoll Croutons (gibt es auch fertig zu kaufen, beispielsweise von Leimer),
Mozarella zum Streuen.

Zubereitung:


Die Spaghetti vom Vortag in einer ofengeigneten Form ca. 15 Minuten im Backhofen erhitzen (mit Deckel), ungefähr bei 180 Grad.


Croutons und Käse drüberstreuen, die Form wieder in den Ofen schieben, nun ohne Deckel, Käse überbräunen lassen - fertig!


Kommentare

  1. Praktische Resteverwertung nach all dem Gefuttere der Feiertage müssen die Reste auch mal weg ;)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen