Albóndigas


Unsere Version der spanischen Hackbällchen besteht aus:
1/2 Lammhack und 1/2 Rinderhack,
Salz,
Pfeffer,
1 TL Rauchpaprika,
1 - 2 Eiern,
6 EL gemahlene Mandeln,
gehackter Petersilie,
gehackter Minze,
gehacktem Knoblauch


Alles schön vermengen und zu Bällchen formen, anbraten, aus der Pfanne nehmen, beiseite stellen.



Soße:

Noch etwas Olivenöl in die Pfanne geben, gehackte Zwiebeln anbraten, mit Sherry (oder Portwein) ablöschen. Ich schütte den immer aus dem Handgelenk. Es werden wohl so 200 ml sein. Kurz aufkochen lassen, pürierte Tomaten dazu geben. Soße würzen (Salz, Pfeffer, Rauchpaprika, eventuell etwas Lorbeerblatt). Soße eine Weile simmern lassen. Je länger sie simmert, desto besser schmeckt sie. Am Ende die Klöße dazu geben und sie noch kurz gar ziehen lassen (bei kleiner Flamme oder diese schon ganz ausgedreht).

Kommentare