Schokinokuchen mit Rumkirschen



Ein bis zwei Handvoll Kirschen in Rum einlegen. Das können frische, entsteinte Kirschen sein oder welche aus dem Glas. Diese mindestens einen Tag ziehen lassen.

Fertigteigbackmischung (beispielsweise "Dr. Oetker Schokino" oder "Rewe Beste Wahl Schokoflockenkuchen") nach Anweisung anrühren. Aber statt Wasser die gleiche Menge von der Rumkirschen-Flüssigkeit in den Teig rühren (das waren bei der Dr. Oetker Backmischung also 5 Esslöffel Rumkirschen-Flüssigkeit).

Den Teig nach Anweisung in die Backform gießen. Die Kirschen hineinpieken. Die Oberfläche des Teigs glattstreichen. Nach Packungsanweisung backen und glasieren.

Kommentare