Die Sims 4 Rezepte nachkochen: Makkaroni mit Käse




Zutaten für 4 bis 6 Personen:

500 g Makkaroni,
400 bis 500 g Käse (beispielsweise Jarlsberg, Alta Badia und/oder Greyerzer),
2 bis 4 Esslöffel Butter,
1 bis 2 Esslöffel Mehl,
1/2 l Weißwein,
1 l Milch,
3 Schalotten,
Würze: Pfeffer, Muskat, etwas Salz.

Zubereitung:

Nudelwasser mit etwas Salz zum Kochen bringen.
Nudeln hineingießen und umrühren.
Einen guten Schuss Milch hinzugeben.
Aufpassen, dass das Gemisch nicht überschäumt.
Die Nudeln etwas kürzer als nach Anweisungen auf der Packung kochen, sie garen ja noch im Ofen etwas nach. Abgießen, in den Topf zurückgeben und mit etwas Milch übergießen.

Die Käsecreme haben wir mit einer Bechamel gemacht. Eine Bechamel ist eine Mehlschwitze auf Basis von Milch statt Wasser. Wie man eine Mehlschwitze bereitet, wird [hier] beschrieben.

Lufthol ... Also Bechamel für das Rezept machen:
2 EL Butter in Topf zerlassen.
Zwiebeln darin anschwitzen.
Den Topf nicht zu heiß werden lassen, so mittlere Flamme reicht.
2 knappe EL Mehl mit Schneebesen in Butter rühren.
Mit einem guten Schwaps Milch ablöschen und mit dem Schneebesen rühren, rühren, rühren. Schneller! So eine Mehlschwitze ist nix für Bewegungsmuffel. Mehr Milch reingeben, falls Soße zu dick. Wer mag, Weißwein hinzu geben. Die Soße sollte eine leicht cremige Konsistenz haben. Wenn nötig, Hitze zum aufkochen wieder höher drehen. Der Temperaturregler vom Herd ist dazu da, ihn zu benutzen. Das kann man während einer Kochession ruhig öfter machen.

Aus der Bechamel wird eine Käsecreme, sobald man den geriebenen Käse hinzugibt. (Etwas Käse für das Überbacken aufheben.)

Die Soße mit Pfeffer und Muskat würzen. Beim Salzen zurückhaltend sein, da ja schon Salz im Käse ist.

Nudeln in eine Auflaufform kippen, Soße drüber. Rein in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen.
5 Minuten backen lassen.
Restkäse drüberstreuen.
Weitere 5 Minuten backen.
Rausnehmen.
Tata!


Kommentare