Sims-Rezept nachkochen: Spaghetti Bolognese



Tomaten kleinhacken oder welche aus der Packung nehmen.
Zwiebeln kleinhacken.
Speck kann, muss aber nicht in Bolognese.
Knoblauch gehackt oder in Scheiben sollte schon sein.
Gehacktes Fleisch (oder gehacktes Tofu für Vegetarier) anbraten.
Brät an den Rand der Pfanne schieben, Schinken, Zwiebeln, Knoblauch in der Mitte der Pfanne nacheinander anbraten.
Alles vermengen.
Tomate in die Pfanne geben.
Ordentlichen Schluck Rotwein dazu.
Würzen: Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, eventuell Chili.
Auf kleiner Flamme simmern lassen.
Zwischendurch einen Aperitif trinken.
Nudeln nach Packungsanweisung kochen und abgießen.
Mit einem Klacks Butter oder Trüffelöl durchmengen.
In eine Servierform kippen.
Soße drüber und Parmesan.

Guten Appetit

Kommentare