Kochrezepte mit Bildern. Bei mir gibt es auch einen Blick in die Töpfe und Pfannen. Ich blogge über das Essen und Trinken, verfasse Produktbewertungen rund um die Küche.

Freitag, 29. Oktober 2010

Suchbegriff des Tages: Diaet Sahne Sosse



Immer wieder laufen Suchbegriffe in der Statistik des Blogs ein, die mich neugierig machen und zum Kommentieren anregen. Heute:

Diät Sahne Soße

Sahne und Diät sind eigentlich zwei entgegengesetzte Enden der Fahnenstange. Sahne hat ja 30 Prozent Fettanteil, ist also Hüftgold pur, sozusagen.

Seit einiger Zeit gibt es Halbfettsahne zum Kochen. Geschmacklich konnte ich keinen Unterschied zur Vollfettsahne feststellen. Man sie also guten Gewissens für die Herstellung von Rahmsoßen verwenden. (Natürlich wird die Soße durch die Halbfettsahne nicht ganz so gut gebunden wie durch die Ganzfettsahne. Das stört mich persönlich aber nicht.) Als Diätsahne würde ich diese Kochsahne trotzdem nicht bezeichnen. Immerhin sind 15 Prozent Fett auch noch ziemlich viel. Wer also auf schnelle Gewichtsreduktion aus ist, sollte auf Sahne im Essen kompett verzichten.

Der Chefeinkäufer und ich betrachten Diäten aber eher ganzheitlich und über einen längeren Zeitraum. Daher passen dann auch Speisen mit Halbfettsahne verfeinert mäßig regelmäßig in unseren Diätplan.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Blogroll