Kaffeeplaudereien

Am 17.11.2011 war ich ja bei Tchibo Talks, wo mir und anderen Gästen das Mount Kenya Project näher gebracht wurde. Natürlich durfte in der Veranstaltung auch eine kleine Kaffeeverkostung nicht fehlen. Der Tchibo Chefeinkäufer Kaffee, Jan Wagenfeld, hat die Geschmacksvielfalt afrikanischer Kaffees vorgestellt:


Es war ein sehr interessanter Vortrag, bei dem es um den Kaffeegürtel, Höhenlagen und deren Bedeutung beim Geschmack des Kaffees ging. Gequält von meiner Migräne war ich leider etwas abgelenkt, immerhin konnte ich ein Foto davon für Sie schießen:


Soweit ich das in Erinnerung habe, sind das Kaffees aus drei verschiedenen Höhenlagen in Afrika und es ging um die Demonstration der geschmacklichen Unterschiede im Verhältnis zu Höhenlage.

Der Cocktail im Hintergrund nennt sich übrigens Virgin Africa und war alkoholfrei.

Jan Wagenfeld kannte ich schon vom Bloggertreffen im Mai 2011 und so sind wir schon vor dem Vortrag ins Gespräch über Essen, Wein und Kaffee gekommen. Cliff und ich kaufen manchmal die Raritäten von Tchibo und als der Kaffee Einkäufer das hörte, berichtete er uns begeistert über die Tchibo Rarität des Jahres, Maui Mokka, die am 06.12.2011 zu einem Verkaufspreis von 19,90 Euro pro 250 Gramm in ausgewählten Filialen in den Handel kommt:


Geschmacksnote: Kaffee mit einer edlen Note von Marzipan und einem Hauch Vanille.

Zum Glück gibt es zur Schonung unseres Geldbeutels auch Portionen von 125 und von 20 Gramm. Wenn es mir gelingt, die Rarität zu erwerben, dann werde ich berichten.

Wer nun einmal sehen möchte, wie eine Kaffeepflanze aussieht:


Das Fenster habe ich mit einer Pappe abgedeckt, die als Verpackungsmaterial in meiner Tchibo Bettwäsche übrig geblieben ist. Mein Beitrag zur Umwelt ist, dass ich solche Pappen immer aufhebe und meistens als Trennblätter in Leitzordnern verwende. Das Seidenpapier, mit dem edlere Kleidungsstücke eingepackt sind, hebe ich auch immer auf. Damit kann man trefflich seine eigenen Versandartikel einschlagen.

Kommentare

  1. Liebe Carmen
    Mmmhhh..... Kaffee - da bin ich immer dabei! Es duftet vom herrlichen Kaffee durch den PC!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Super Tipp Carmen, werde ich mir merken. Gruß Sandra

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen