Kartoffel Zucchini Kaesepfanne


Zutaten:

Kartoffeln, Menge für zwei Personen,
1 Zucchini,
etwa 12 Kirschtomaten,
2 Schalotten,
Olivenöl zum Anbraten,
 Salz und Pfeffer,
frische Basilikumblätter,
Käse, beispielsweise Mozarella.


Zubereitung:

Käse reiben. Tomaten halbieren und das harte Grüne rausschneiden. Die Kartoffeln und die Zucchini in Scheiben schneiden, die Schalotten in halbe Ringe. Kartoffeln in einer großen Pfanne bei guter Hitze etwa 5 bis 10 Minuten vorbraten, dann an den Pfannenrand schieben und die Zucchini ca. 5 Minuten braten. Kartoffeln und Zucchini miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. An den Rand schieben.

Schalotten auf der freien Fläche kurz durch die Hitze ziehen, mit dem Rest vermengen, an die Seite schieben.


Tomaten mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne legen und bei mittlerer Hitze anbraten, vorsichtig mit dem Rest vermengen.


Basilikumblätter dazu geben, Käse über das Bratgut streuen, schmelzen lassen, servieren:

Kommentare

  1. Das klingt lecker!
    Hab zufällig noch alles da und werde es heute Abend ausprobieren.
    Bei mir kommen noch ein paar Möhrchen hinzu und veganer Streukäse, statt Mozzarella.

    Liebe Grüße
    Chrissl

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen