Kochrezepte mit Bildern. Bei mir gibt es auch einen Blick in die Töpfe und Pfannen. Ich blogge über das Essen und Trinken, verfasse Produktbewertungen rund um die Küche.

Samstag, 2. Juli 2011

Test Tchibo Cafissimo Duo


Die Maschine lässt sich zügig und ohne Schwierigkeiten in Betrieb nehmen.

Den Kapselhalter einsetzen.

Das Abtropfgitter auf die Abtropfschale legen und dann die Schale an die Maschine andocken.

Der Wasserbehälter ist herausnehmbar.

Wasser bis zur maximalen Füllhöhe eingießen und dann den Wasserbehälter in die Maschine drücken.

Kaffeekapsel in den Kapselhalter setzen.

Deckel der Cafissiomo Duo schließen, bis er einrastet. Den Drehschalter aktivieren. Er rastet übrigens nur ein, wenn der Wasserbehälter ausreichend gefüllt ist, was bei mir zunächst für Irritationen gesorgt hat, da die Maschine eine andere Meinung über die ausreichende Befüllung zu haben scheint als ich.

Wichtig scheint zu sein, stets den Wasserbehälter bis zur Max-Markierung zu füllen.




Nachdem der Schalter auf der gewünschten Position (Epresso oder Kaffee Crema) eingerastet ist, dauert es eine zeitlang, bis die Maschine einsatzbereit ist und das bei jeder Tasse wieder neu. Hier wäre ein universeller An- und Ausschalter neben der Wahltaste wünschenswert gewesen.

Wenn das Blau permanent leuchtet, die Starttaste drücken.

Der Geschmack des Kaffees der in dieser Demonstration benutzten zwei Sorten (Caffè Crema mild und Espresso sizilianer kräftig) machte auf mich eher einen recht robusten Eindruck.

Das Design der Cafissimo Du mit dem schimmernden Lack gefällt mir sehr gut.

Mit dem Drehknopf ist die Maschine weniger für die Versorgung vieler Gäste geeignet, da bei der Zubereitung einer jeden Tasse eine Wartezeit anfällt.

Wer sich die Maschine für den kleinen Espresso zwischendurch anschaffen möchte, kann getrost zugreifen.

Für das Foto habe ich Ihnen noch eine etwas größere Henkeltasse an die Maschine gestellt. Wie Sie sehen können, findet auch sie dort Platz, was beispielsweise für mich positiv für die Cafissimo Duo zu Buche schlägt, da ich gerne aus Henkeltassen trinke.

Kommentare :

  1. Das Video hat uns sehr gut gefallen. Wir haben auch die Cafissimo DUO testen dürfen. Die macht echt einen guten Espresso.

    AntwortenLöschen
  2. Scheint ja eine ganze Reihe von Testern zu geben, ich habe die Maschine auch erhalten. Ich muss sagen an der violetten Maschine hier sieht man auch wieder gut, dass Tchibo sich bei der Farbauswahl wirklich Mühe gegeben hat!

    AntwortenLöschen

Blogroll