Kochrezepte mit Bildern. Bei mir gibt es auch einen Blick in die Töpfe und Pfannen. Ich blogge über das Essen und Trinken, verfasse Produktbewertungen rund um die Küche.

Samstag, 28. Januar 2012

Valentinstag: Spiegelei von der Wachtel in Herzform

Als ich letztens bei Tchibo eine Silikon-Spiegeleierform in Herzform gesehen habe, ist mir die Idee für einen Valentinstag-Blogpost gekommen. Ein Spiegelei in Herzform fand ich zwar nett, ich wollte die Symbolik der Liebe aber noch stärker herausarbeiten und dachte mir, zwei Eidotter vereint in einem Herzen wären noch schöner:


Für zwei Hühnereierdotter ist die Form zu klein, aber der Inhalt von zwei Wachteleiern passt hinein. Wachteleier sind etwas kniffelig zu handhaben, weil man beim Aufschlagen aufpassen muss, das Eigelb nicht zu verletzen. Außerdem ist bei Wachteleiern die Innenhaut unter der Schale sehr widerstandsfähig. Aber ich hatte ja 18 Eier zum Probieren.

Das dargestellte Wachteleiherz ist gewürzt mit Trüffelsalz, einer Prise Pfeffer und einem Hauch Chiliflocken. Man kann es natürlich auch mit Toast servieren:


Wer sich ranhält, findet die Silikonformen vielleicht noch bei Tchibo.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Blogroll